Zusammenfassung Saisonvorbereitung

+++ NUR NOCH 5 TAGE BIS ZUM ERSTEN PUNKTSPIEL +++

 

Die ersten drei Trainingswochen wurden auf dem Rasenplatz im benachbarten Schwarzenau absolviert. Das hinderte die Spieler der ersten Mannschaft nicht daran, zahlreich zum Trainingsauftakt zu erscheinen. Darunter waren neue Gesichte, wie alte Bekannte zu finden. Besonders Erwähnenswert sind die Neuzugänge. Von der Reserve des Würzburger FV wechselte Jakub Phouthavong nach Dettelbach. Der Student kann in der Defensive nahezu jede Position spielen und besticht durch Spielübersicht, gutes Aufbauspiel und Kopfballstärke. Die anderen „Neuzugänge“ zählen zur Kategorie „alte Bekannte“: Mit Fabian Kühnl, Lukas Schimmer und Max Weickert kamen drei Eigengewächse aus der Kitzinger Siedlung zurück, nachdem sie bei den Siedlern ihr letztes A-Jugendjahr beendet hatten. Fabian Kühnl und Lukas Schimmer bewiesen bereits in der Vorsaison beim SSV, dass sie keine Eingewöhnungszeit bei den Herren benötigen. Beide wurden bereits bei mehreren Partien in der Bezirksliga eingesetzt und konnten überzeugen. Lukas ist der Offensivere der beiden und strahlt immense Torgefahr aus. Bevorzugt spielt er auf der „10“ oder im Sturmzentrum. Fabi darf getrost als klassischer „6er“ betrachtet werden, überzeugt durch Ballkontrolle, Übersicht, Ruhe und kann auch nach vorne Torgefahr entwickeln. Der Dritte im Bunde, Max Weickert, den seine Freunde lediglich Ghandi nennen, spielte in Kitzingen zwar noch nicht bei den Herren, überzeugte aber durch starke Leistungen in der Vorbereitung. In seinem ersten Spiel für das DuO bereitete er direkt einen Treffer vor und trug sich anschließend auch selbst noch in die Torschützenliste ein. Für Max war es ein Auftakt nach Maß, der mit weiteren Einsätzen belohnt wurde. Die Integration der Neuzugänge ist demnach vollends gelungen. Neben der Tatsache, dass es kaum größere Verletzungen während der Vorbereitung gegeben hat, ist das die beste Nachricht der vergangenen sechs Wochen. In anderen Belangen gibt es noch viel Arbeit für die Trainer.

Die Testspiele verliefen in erster Linie extrem inkonstant. Vor allem auch innerhalb der jeweiligen 90 Minuten hatte die Mannschaft auf dem Rasen enorme Leistungsschwankungen offenbart. Oft wurden Führungen leichtfertig verspielt. Zusammenfassend alle Ergebnisse der Vorbereitungswochen.

Testspiele:

Unterspiesheim (BZL) – DuO 09    4:2

Hundsbach (A-Klasse) – DuO 09    0:9

DuO 09 – Hettstadt (Kreisliga)    2:3

Bayern Kitzingen (BZL) – DuO 09    2:5

DuO 09 – FV Karlstadt (BZL)   2:2

Pokal:

TSV Gerbrunn (Kreisklasse) – DuO 09    1:2

Randersacker (A-Klasse) – DuO 09   1:0

Premium Partner

Klaus Günter & Partner
An der Staustufe 2a
97318 Kitzingen
Telefon 09321/93980
http://www.klaus-guenter.de

Leopold Michel GmbH
Mainfrankenpark 29
97337 Dettelbach
Telefon:(09302) 98770 0

Werben Sie auf unserer Webseite
Einfach eine E-Mail an werbung@duo09.de schicken

Bürgerspital Weinstuben
Familie Wiesenegg
Theaterstraße 19
97070 Würzburg
Telefon:0931 35 28 80


Lange Länge
97337 Dettelbach
Tel: 09324 - 309 5000
Email: NORIT@Lindner-Group.com

DuO`09 auf Facebook