Heimsieg zum Kirchweihwochenende

2022-08-14 Estenfeld 7

EIn hartes StückArbeit waren die drei Punkte am Euerfelder Kirchweihwochenende - Foto: Hans Will / Haenson

Einen wichtigen Dreier gab es für unsere Mannschaft zum Euerfelder Kirchweihwochenende gegen den SV Sickershausen. Nach ordenlichen ersten Minuten verloren unsere Jungs dabei zunächst ihren Faden und hatten in der eigenen Defensive ihre Mühen, die gegnerischen Angreifer zu stoppen. Der folgerichtige Rückstand fiel dann nach einer Ecke - und war zu diesem Zeitpunkt keineswegs unverdient für die Gäste aus Sickershausen. Bis zum Halbzeitpfiff fand unsere Mannschaft auch nicht mehr in die Spur und hatte in dieser Phase auch ein bisschen Glück, dass der SV nicht seine Führung erhöhen konnte.

Aus der Halbzeit kam dann unsere Mannschaft gestärkt heraus und drückte ab Wiederanpfiff auf den Ausgleich. Erste Chance wurden noch vergeben, sodass ein absolut berechtigter Elfmeterpfiff als Einladung für den Ausgleich diente und Christian Graber vom Punkt aus annahm. Unsere Jungs wollten mehr und nur wenige Minuten später war es ein Kopfball von Christian Graber nach einer Ecke von Bastian Achtmann, der die Führung brachte. Sickershausen gab sich zwar nicht auf, doch spielerisch hatten nun die Hausherren klar die Oberhand. Auch dezimiert wegen einer Zeitstrafe fiel den Gästen nichts ein, sodass Johannes Riegel nach sehenswerter Vorarbeit von Silas Steinhoff vollenden konnte. Auch wenn keine zehn Minuten mehr auf der Uhr waren, wurde es nochmal spannend, weil nach einem Stellungsfehler bei einer weiteren Ecke der Anschlusstreffer von den Grün-Weißen erzielt werden konnte. Das Aufbäumen werte allerdings nur kurz, denn Carmine de Biasi zog mit dem 4:2 endgültig den Stecker der Gäste und besorgte somit den Endstand.

Nach einem schwierigen ersten Durchgang zeigte unser Team Moral und Wille, sodass unter dem Strich doch ein verdienter Heimsieg steht. In erster Linie zählen die enorm wichtigen drei Punkte, an den Durchhängern während des Spiels gilt es die nächsten Wochen zu arbeiten. Bereits am Samstag (01.10.) geht es für unser Team zur SG Sommerhausen/Winterhausen, wo wieder drei wichtige Zähler vergeben werden.